ein herzeliches willkommen...

sie befinden sich auf der seite der ehemaligen künstlergruppe XOX.


neubelebt und umbenannnt: KÜNSTLERGRUPPE DREIFUSZ NIL auslaender (ehemals XOX) peter struwelpeter (schüler von NIL auslaender) theodor hustensaft (ehemals XOX)friederich osterhase (ehemals XOX)


hier einige einstiegsinfos in bild und wort: die gruppe XOX bestand von 1996 bis 1999, einige ihrer bilder kann betrachten, wenn man in den keller geht, wo das licht bei den anderen schaltern angeht, müssen sie mal selbst probieren.hier die drei von XOX bei einem ihrer letzten versuche ein bild zu malen.


ein mitglied der gruppe, nach dem gesichtsausdruck zu urteilen, friederich osterhase, im gemeinsamen atelier. das dokument stammt aus dem jahre 1999, kurz vor dem zusammenbruch.


die auf dem vorigen bild zu sehenden trichter wurden in unregelmässigen abständen vom gemeinsamen atelierhund gefüllt.


ebenfalls 1999, im alter von 17 jahren, wurde er leider blind und im alter von 19 jahren auch noch beisswütig und das altersbedingt ohne zähne! er starb kurz vor seinem 20. geburtstag und ist neben seinem hundefreund "o-brian" in axelshof, mecklenburg-vorpommern begraben.


hier die letzten bilder der drei maler, aus denen man erkenen mag,so konnte das nicht weitergehen!ihr stil wurde bekanntlich als "art-fousz" bezeichnet. das letzte bild von NIL auslaender mit dem titel "grossvater mit bart". man beachte das blau und kann auf dieser homepage erfahren was es damit auf sich hat, soviel schon jetzt : NIL ausländer war strenger alkoholiker. das kommt dann dabei raus, oben mit unten verwechselt. an dieser stelle die wiederholte kampfansage gegen den alkohol!!


theodor hustensafts letztes bild. als bekennender sexist einigermassen authentisch, wenn eben nicht dieser "art fousz" stil überhand genommen hätte. es wurde für 330 ARS (argentinische pesos) nach puerto natales in patagonien verkauft und hängt heute im museum für zeitgenössische kunst im torres del paine nationalpark. (ohne rahmen, den hat der künstler anderweitig gut verkauft. der erlös gestattete ihm den einkauf von sieben paar high heels in der gemeinsamen gruppen schuh-grösse 46.


das dritte, sein ebenfalls letztes bild stammt von friederich osterhase, manisch depressiv. gemaltin schwerster depression, migräne und einer ausgewachsenen gürtelrose.das bild ist mit dem fusse gemalt, zwar eine grosse leistung aber lässt auch deutlich erkennen, dass der art fusz stil zum scheitern verurteilt war.